Wir suchen Dich!

Bobby Car, Handyhülle, Zahnbürste, Autoreifen, Legosteine, Brille – die Gegenstände, die im ersten Moment so unterschiedlich wirken, haben jedoch alle eines gemeinsam - sie sind aus den gleichen Materialien hergestellt – Kunststoff und Kautschuk. So unterschiedlich die Produkte sind, haben sie dennoch die gleiche Basis. Findest Du spannend? Dann schau Dir einmal die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker an.

Du suchst eine Ausbildung, bei der du die technische Arbeit eines Mechanikers mit den raffinierten Rezepten eines Kochs vereinen kannst? Glückwunsch, du hast sie gefunden! Denn in der Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik bist du sowohl für die Bedienung und Überwachung von Maschinen zuständig, als auch für die Mischung der Zutaten deiner Materialien nach Rezept. Wie der Name schon sagt: Die beiden Hauptmaterialien mit denen du arbeitest sind Kunststoff und Kautschuk. Umgangssprachlich kennt man Kunststoff eher als Plastik und Kautschuk als Gummi.

Schon im Chemieunterricht bist Du begeistert von chemischen und physikalischen Reaktionen? Du möchtest mitwirken an Innovationen für die unterschiedlichsten Branchen? Von kleinen Einzelteilen bis hin zu riesigen zu betriebene Produktionsmaschinen mit Serienproduktion lernst Du alles kennen. Du liebst große Maschinen, magst Technik, packst gerne an und bist lieber praktisch tätig, statt nur vor dem Rechner zu sitzen? Dann ist das Dein Beruf!

Ein Beruf mit Zukunft und Perspektiven. Hilf mit die Welt zu formen und Innovationen zu begleiten.

Klingt interessant? Dann vereinbare mit uns einen direkten Gesprächstermin in Arnsberg, Soest oder Lippstadt! Natürlich ist auch eine Option per VideoChat möglich. Denn wir unterstützen Dich bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz.


Infos zum Beruf

Ausbildungsdauer: 
3 Jahre (regulär)

Berufskollegs: 
BK Meschede
BK Hellweg (Unna)

Das Video zum Beruf:

Azubi-Finder ist seit 2010 eine kostenlose Dienstleistung der IHK Arnsberg für ihre Ausbildungsbetriebe. Interessierten Bewerber/-innen bietet Azubi-Finder die Möglichkeit einer individuellen Beratung und passgenauen Vermittlung offener Ausbildungsangebote.

Wo vermitteln wir Ausbildung?

Hochsauerlandkreis
Arnsberg •  Bestwig • Brilon • Eslohe • Hallenberg • Marsberg • Medebach • Meschede • Olsberg  • Schmallenberg • Sundern • Winterberg

Kreis Soest
Anröchte • Bad Sassendorf • Ense • Erwitte • Geseke • Lippetal • Lippstadt • Möhnesee • Rüthen • Soest • Warstein • Welver • Werl • Wickede

Fragen?

Wir helfen sehr gerne per Telefon, E-Mail,  Chat oder WhatsApp-VideoCall!

In welche Berufe und zu wann vermitteln wir?

Wir vermitteln ganzjährig und das in ca. 137 Ausbildungsberufe aus dem kaufmännischen, technisch-gewerblichen und gastronomischen Bereich. Von A wie Automobilkaufmann, über H wie Hotelfachmann, bis hin zu Z wie Zerspanungsmechaniker.

Azubi-Finder

Über die folgenden Wege man mit uns einen Kontakt suchen:

Telefon
02931/878-300

E-Mail
Florian Krampe
Lisa Plum

WhatsApp
Florian Krampe
Lisa Plum
(Smartphone-Links)

Facebook/Instagram
Facebook-Messenger
Instagram-Seite

Chat
Starten!

Zur Startseite
https://www.azubi-finder.de