Foto: Candy1812 / Fotolia.com

Berufskraftfahrer: Automatische Verlängerung ablaufender Führerscheine und Gefahrgut-Schulungsnachweise

Aufgrund der Corona-Krise finden auf absehbare Zeit keine Schulungen/Prüfungen für die Berufskraftfahrer-Grundqualifikation (sog. Ziffer 95 in FS-Klassen C und D) und für Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte statt. Die IHK Arnsberg weist darauf hin, dass auf Initiative des DIHK bzw. der IHKs hierfür unbürokratische Lösungen gefunden wurden. Alle Gefahrgut-Schulungsnachweise (ADR-Karten), die bis 1. November ablaufen, bleiben bis zum 30.11.20 gültig. Hierüber gibt es eine entsprechende multilaterale Vereinbarung. Die Führerscheinstellen sind durch Erlasse der Verkehrsministerien von NRW, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz angewiesen, Führerscheine der Klassen C und D auch ohne Weiterbildungsschulungen um ein Jahr zu verlängern. Andere Bundesländer werden diesem Beispiel sicher folgen.

Auch alle Verlader und Versender insb. von Gefahrgut, die betriebliche Kontrollaufgaben gegenüber an- und abliefernden LKW wahrnehmen, werden hierauf besonders hingewiesen.



Sabine Voigt

Tel:02931 878-253
Fax:02931 878-285
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen