Umwelt Kreislauf Nachhaltigkeit
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
Bild zu Netzwerke
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Netzwerke

Finden Sie hier ihr passendes Klimaschutz- Umwelt oder Nachhaltigkeitsnetzwerk. Die IHK Arnsberg verwaltet verschiedenste Netzwerke, die Sie sowohl als Mitglieder untereinander als auch mit externen Experten zusammenbringen sollen.

Bild zu Veranstaltungen
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Veranstaltungen

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle Veranstaltungen und Webinare der IHK Arnsberg und anderer Organisation zum Thema Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Bild zu Kreislaufwirtschaft & Recycling
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Kreislaufwirtschaft & Recycling

Sowohl bei der betrieblichen Abfallentsorgung als auch bei der Herstellung und dem Vertrieb von Produkten sind vielfältige abfallrechtliche Vorschriften zu beachten. Das bereits seit 2012 geltende Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) setzt dabei die Europäische Abfallrahmenrichtlinie in deutsches Recht um.

Bild zu Arbeitsschutz
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Arbeitsschutz

Als Arbeitsschutz werden die Maßnahmen, Mittel und Methoden zum Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen verstanden. Das angestrebte Ziel ist die Unfallverhütung.

Bild zu Hochwasserschutz & Wasserqualität
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Hochwasserschutz & Wasserqualität

Der Schutz vor Hochwasser wird durch den Klimawandel stets wichtiger. Der Gesetzgeber hat Unternehmen bestimmte Pflichten zur Prüfung der Hochwassergefährdung auferlegt, was sich im sog Hochwasserpass wiederspiegelt. Außerdem regelt das Landeswassergesetz welches Abwasser wie zu behandeln ist.

Bild zu Chemikalien & Immissionsschutz
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Chemikalien & Immissionsschutz

Der richtige Umgang mit Chemikalien im Unternehmen ist wichtig, um keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen zu lassen. Nationale Gesetze und Verordnungen sowie EU-Vorschriften wie die REACH-Verordnung regeln den Umgang mit Gefahrstoffen und stellen Betriebe vor immer neue Herausforderungen.


Serge Esterlein
M.Sc.
Tel: 02931 878-209
Fax: 02931 878-285
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen

Nächste Veranstaltungen