Foto: RedDaxLuma / Fotolia.com

Filialisten bestimmen weiter die 1A-Lagen der größeren Einzelhandelsstandorte

Die Innenstädte am Hellweg und im Sauerland bestimmen entscheidend das Gesicht unserer Region und sorgen für Standortattraktivität und Lebensqualität. Aber was zeichnet eigentlich eine attraktive Innenstadt aus? Als ein wesentlicher Faktor ist hier sicherlich der konkrete Handelsbesatz der Einzelhandelsstandorte zu nennen, seien es Filialisten oder aber inhabergeführte Fachgeschäfte. Am Ende ist oftmals die Mischung aus Beidem für die Attraktivität einer Innenstadt entscheidend.

Den Anteil der Filialisten am Gesamtbesatz eines Standortes/einer Fußgängerzone/einer City hat die IHK Arnsberg im Herbst 2019 zum dritten Mal nach 2010 und 2016 erhoben. Insbesondere in den 1A-Lagen der größeren Einzelhandelsstandorte wie Neheim, Lippstadt, Soest und Meschede liegt die Filialisierungsquote nach wie vor bei über 60 %. Allerdings scheint es hier mittlerweile auch zu einer gewissen Sättigung gekommen sein. Nach wie vor eine Ausnahme bildet die Einzelhandelslandschaft im Zentrum des Kurortes Bad Sassendorf, wo nach wie vor kein einziger Filialist zu finden ist.



Thomas Frye

Tel: 02931 878-159
Fax: 02931 878-285
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen

Stephan Britten
Dipl.-Ing.
Tel: 02931 878-271
Fax: 02931 878-285
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen