Foto: Marco2811 - stock.adobe.com


Standortfaktor für die Wirtschaft

Steuerliche Fragen sind für alle Unternehmen und Gewerbetreibenden von außerordentlicher Bedeutung. Die Höhe der Steuern und Abgaben beeinflusst aber nicht nur die innere Struktur des Unternehmens, sondern sie ist auch ein wesentlicher Standortfaktor für die Wirtschaft


Informationen zu

Ökosteuer
Realsteuern
Umsatzsteuer

Grundsteuer (Grundsteuerreform)
Das Grundsteuerrecht musste aufgrund einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts grundlegend überarbeitet werden. Die bundesweite Grundsteuerreform wird zwar erst 2025 wirksam; Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien und Grundstücken können sich aber nicht zurücklehnen, denn sie müssen sicherstellen, dass sie über die Daten, die an die Finanzbehörde gemeldet werden, digital verfügen.
Das Land NRW wird die vom Bund beschlossenen neuen Regelungen übernehmen. Es möchte bei der Zusammenstellung der digitalen Daten behilflich sein und z. B. eine spezielle Onlineplattform einrichten; bislang existiert diese jedoch noch nicht. Zudem ist noch unklar, wie die Kommunen künftig die Grundsteuerhebesätze gestalten.

Das Finanzministerium des Landes NRW hat ein Merkblatt zur Information von Unternehmen zur Grundsteuerreform erstellt. Dies kann hier abgerufen werden: Merkblatt "Information für Unternehmen zur Grundsteuerreform"

Ansprechpartner


André Berude
Dipl.-Betriebswirt
Tel: 02931 878-142
Fax: 02931 878-100
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen

Newsletter
"Steuern, Finanzen, Mittelstand"

Die letzten drei Ausgaben finden Sie hier. Sie berichten über News und Fakten aus Politik, Verwaltung und Rechtsprechung. mehr...

Aktuelles

Vorschriften zur Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig. mehr...

Merkblätter

Tipps und Hinweise geben unsere Merkblätter zu verschiedenen Themen. mehr...