Foto: © Marco2811 - Fotolia.com

Erlaubnispflicht und Online-Register

Gewerblich tätige Versicherungsvermittler und Versicherungsberater benötigen grundsätzlich eine gewerberechtliche Erlaubnis, die von der zuständigen Industrie- und Handelskammer erteilt wird.

Außerdem sind alle Versicherungsvermittler und Versicherungsberater verpflichtet, sich in ein von den Industrie- und Handelskammern geführtes bundesweites Vermittlerregister eintragen zu lassen. 

Sofern Sie als Versicherungsvermittler oder Versicherungsberater im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Arnsberg-Hellweg, Sauerland tätig sind, richten Sie Ihre Anfrage bitte direkt an die Industrie- und Handelskammer in Arnsberg.

 

Erlaubnis- und Registrierungsverfahren für Versicherungsvermittler

Versicherungsmakler und Mehrfachagenten, die für mehrere Versicherungsunternehmen Versicherungen vermitteln, benötigen eine Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Auch so genannten gebundenen Vertretern/Ausschließlichkeitsvertreter, die die Voraussetzungen des § 34d Abs. 4 GewO erfüllen und damit keiner Erlaubnis bedürfen, steht es frei, eine Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO zu beantragen. Etwas anderes gilt, wenn Sie als gebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 4 GewO über ein Versicherungsunternehmen für die Eintragung in das Register gemeldet werden möchten. Dann werden Ihre Daten von dem/den haftungsübernehmenden Versicherungsunternehmen elektronisch übermittelt.

Die IHK kann die Erlaubnis nur erteilen, wenn der Antragsteller die vier vom Gesetz vorgegebenen Voraussetzungen erfüllt. Neben geordneten Vermögensverhältnissen und persönlicher Zuverlässigkeit sind dies die notwendige Sachkunde sowie der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für mögliche Schäden aus der Vermittlertätigkeit. Das Vorliegen der Voraussetzungen muss vom Antragsteller nachgewiesen werden.

 

Vermittlerregister

Bei dem Vermittler-Register handelt es sich um ein Online-Register. Jeder Vermittler bekommt eine individuelle Registrierungsnummer. Auf das Register hat jedermann über das Internet Zugriff. Es dient damit in erster Linie dem Kunden des Vermittlers, der dort dessen Geschäftsdaten einsehen und sich vergewissern kann, ob es sich z. B. um einen gebundenen Vermittler oder einen Versicherungsmakler handelt.

 

Anträge und Formulare

Hinweis:

Die Formularfelder sind interaktiv und können direkt am PC ausgefüllt werden. Anschließend drucken Sie das betreffende Formular bitte aus und schicken es uns eigenhändig unterschrieben zusammen mit den erforderlichen Nachweisunterlagen (siehe Checkliste) zu. 


Checkliste

Die Checkliste gibt Ihnen Informationen über die erforderlichen Nachweisunterlagen, die dem Antrag beizufügen sind.


Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Versicherungsvermittler (§ 34d Abs. 1 GewO)


Anlage zum Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO juristische Personen

Antragsformular für Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler als Einzelunternehmer und Personengesellschaften, sowie für Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler als juristische Personen (GmbH, AG, Genossenschaft, Verein). Bei Personengesellschaften muss jeder geschäftsführende Gesellschafter eine Erlaubnis beantragen.

Bei Delegation des Sachkundenachweises auf eine vertretungsberechtigte angestellte Person, ist dieses Formular ergänzend zum Erlaubnisantrag einzureichen.

 

Antrag auf Eintragung in das Vermittlerregister nach § 11a GewO und Erteilung einer Registrierungsnummer

Antragsformular, wenn die Erlaubnis ohne Registrierung beantragt wurde und die Registrierung nunmehr erfolgen soll. So auch für die gebundenen Vermittler, die eine Erlaubnis ohne Registrierung beantragt haben und über Ihr Versicherungsunternehmen aus dem Register gelöscht wurden und nunmehr die Neuregistrierung herbeiführen müssen.

 

Mitteilung über die Tätigkeit in einem anderen Mitgliedstaat der EU oder Vertragstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Hiermit teilen Gewerbetreibende die Aufnahme der Tätigkeit in einem anderen EU-Staat oder EWR-Staat mit.

 

Antrag auf Befreiung von der Erlaubnispflicht im Rahmen der produktakzessorischen Vermittlung (§ 34d Abs. 3 GewO)

Antragsfomular für Versicherungsvermittler, die die Vermittlung lediglich als Ergänzung zu ihrer Haupttätigkeit erbringen (z.B. Autohäuser).

 

Nachweis vertretungsberechtigter Aufsichtspersonen nach § 34d Abs. 2 Nr. 4 GewO

 

 

 

 

 


Christoph Strauch
Ass. jur.
Tel:02931 878-144
Fax:02931 878-147
E-Mail

Ute Kamski

Tel:02931 878-145
Fax:02931 878-147
E-Mail