Foto: Wolfgang Detemple

Ein Sommerfest
fürs Ehrenamt

„Heute stehen diejenigen im Vordergrund, die sonst eher im Verborgenen wirken, es ist ihr Tag“, so eröffnete Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange den „Tag des Ehrenamtes“. Der Einladung der IHK in den Herdringer Schlossgarten folgten fast 500 Gäste, unter ihnen auch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Hochsommerliche Temperaturen und das Ambiente des Schlossgartens schufen einen außergewöhnlichen Rahmen für die Würdigung des großen ehrenamtlichen Engagements von Prüfern, Seniorberatern, Ausschuss- oder Vollversammlungsmitgliedern. Das Motto der Veranstaltung: „Ehrenamt Ehrensache!“ Fotoimpressionen

 

Foto: IHK

Sachlicher Teilplan Energie zum Regionalplan

Neben der Energiewende als technische Herausforderung gibt es viele räumliche Fragestellungen und Konflikte. Dies bedarf der Koordination der sich verändernden Raumansprüche des Energiesektors untereinander, aber auch in Bezug auf die Raumansprüche anderer Nutzungen. Hier ist eine übergeordnete Sichtweise und Planung erforderlich. Der Regionalplan bietet diese Sichtweise. Die Öffentlichkeit kann sich in das Verfahren einbringen. mehr…


Foto: Wolfgang Detemple

IHKs suchen die besten Internetseiten

 

Die südwestfälischen IHKs Arnsberg, Hagen und Siegen haben wieder den Südwestfalenaward ausgelobt. Gesucht wird die beste Internetseite in der Region. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September. mehr...


Tag der Weltmarktführer
in Westfalen

Zum Tag der Weltmarktführer in Westfalen, der am 30. September in Meschede stattfindet, haben die IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen in Kooperation mit der WirtschaftsWoche, dem Magazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, ein hochkarätig besetztes Kongressprogramm zusammengestellt. Dazu gehören EU-Kommissar Günther Oettinger, BDI-Präsident Ulrich Grillo und Audi-Vorstand Dr. Bernd Martens als prominente Gastredner. Veranstaltungsort ist der große Saal der Fachhochschule Südwestfalen. mehr...


Foto: IHK

Schlechteste Landesstraßen gekürt

„Der Zustand unserer Landesstraßen ist katastrophal“, sagte Dr. Ilona Lange. „Das Thema brennt uns unter den Nägeln“, fügte Hubertus Gössling, Spediteur und Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses, hinzu. Denn die Wirtschaft ist insbesondere auf ein intaktes Landesstraßennetz angewiesen. Deshalb hat der Verkehrsausschuss jetzt die beiden schlechtesten Landesstraßen „ausgezeichnet“: die L 519 zwischen Sundern und Hachen und die L 670 vom Haarweg/B 516 über Möhnesee-Berlingsen nach Soest-Hiddingsen. mehr...


Fotos: Fotolia.com / Denis Tabler

Frist beachten:
Weiterbildung für Berufskraftfahrer

Seit dem 10.September 2008 greifen erstmals die Neuregelungen des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes (BKrFQG) und der entsprechenden Verordnung. Danach sind Fahrer von Bussen und LKW im gewerblichen Bereich verpflichtet, eine Grundqualifikation und im Fünfjahresturnus Weiterbildungen zu absolvieren. Die LKW-Fahrer sollten den Stichtag 10.September 2014 im Auge behalten. mehr...


IHK-Wirtschaftsgespräch:
Warstein ist wieder da

Wie können die in Warstein in zwei Workshops entwickelten guten Projektideen nachhaltig umgesetzt werden? IHK Arnsberg und WFG Kreis Soest meinen, hier sind nur auf Dauer belastbare Organisationsstrukturen und ein „Kümmerer“ hilfreich. Beim Wirtschaftsgespräch der IHK am 25. März mit rund 90 Teilnehmern traf dieser Gedanke auf grundsätzliche Zustimmung. mehr...


Verzeichnis der Weltmarktführer
in 3. Auflage erschienen

Gestartet ist Südwestfalen mit 105 – jetzt werden bereits 142 Unternehmen als Welt- oder EU-Marktführer von den drei IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen gelistet. Grund genug, das Weltmarktführer-Verzeichnis mit Porträts der Bestleistungen aus Südwestfalen in der 3. Auflage noch einmal aufzulegen. Mit dabei: Weitere 14 Unternehmen, die die exklusive Liste nun komplettieren. mehr...


Foto: IHK

Notfallhandbuch: Was tun,
wenn der Chef ausfällt?

In kleinen und mittleren Betrieben laufen die Fäden fast immer beim Chef zusammen. Doch was geschieht, wenn dieser plötzlich durch Krankheit, Unfall, schlimmstenfalls Tod ausfällt? Wer übernimmt dann die Verantwortung für das Unternehmen? Wer weiß, wo wichtige Schlüssel aufbewahrt werden, oder kennt entscheidende Passwörter? Um Unternehmen in einem solchen Fall zu unterstützen und letztlich Lebenswerke zu schützen, haben die IHKs in Arnsberg und Bielefeld
gemeinsam ein Notfall-Handbuch erstellt. mehr...


Foto: IHK

Neues Projekt bringt
BWL in Schulen

„Wir machen Wirtschaft@School - BWL für Schüler“: Mit dem neuen Projekt sollen junge Menschen bereits in der Schule für das Thema unternehmerische Selbstständigkeit sensibilisiert werden. Das Angebot der IHK Arnsberg richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse an Gymnasien in der Region Hellweg-Sauerland. mehr...


Foto: © tiero - fotolia.com

Teilqualifizierung: Neue Chance für
Unternehmen und Arbeitnehmer

Mit der IHK-Teilqualifizierung im technischen oder kaufmännischen Bereich werden sowohl für Ewachsene über 25 Jahre als auch für die Wirtschaft neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnet. Möglich ist das durch eine spezielle berufliche Entwicklung von bisher geringqualifizierten Mitarbeitern. mehr...


Foto: SIHK

IHKs stellen Energiestudie vor

„Es besteht dringender politischer Handlungsbedarf“, betonte Harald Rutenbeck, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen, bei der Vorstellung der Studie „Energiewende im Strommarkt – Folgen für die Industrie in Südwestfalen“, die die drei südwestfälischen Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen beim „Institut der deutschen Wirtschaft Köln GmbH“ (IW Consult) in Auftrag gegeben hatten. mehr...


Foto: www.fotolia.de

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe engagieren sich nach wie vor durch Qualifizierung für die nachhaltige Sicherung des Fachkräftenachwuchses in der Region Hellweg-Sauerland. Als Zeichen der Anerkennung bedankt sich die IHK Arnsberg bei den Unternehmen mit der Urkunde "Anerkannter Ausbildungsbetrieb". Mit dem entsprechenden Logo steht diese Auszeichnung den Unternehmen für die Veröffentlichung auf der Homepage zur Verfügung. mehr...


Foto: www.fotolia.de

Mietpreisspiegel aufgelegt

Die IHK hat den gewerblichen Mietpreisspiegel neu aufgelegt. Das 2002 erstmals erstellte Dokument verschafft für die 26 Städte und Gemeinden in der Region Hellweg-Sauerland aktuelle Vergleichsdaten für Ladenlokale, Büroflächen, Produktionshallen und Freiflächen und beruht auf einer breit angelegten Umfrage. mehr...


Foto: IHK

IHK zeichnet "Super-Azubis" 2013 aus

Für ihre hervorragenden Leistungen in den Abschlussprüfungen 2013 hat die IHK 113 Auszubildende - 66 im Kreis Soest und 47 im Hochsauerlandkreis - ausgezeichnet. In der Jakobikirche in Lippstadt überreichte IHK-Vizepräsident Ekkehart Schieffer den jungen Menschen die Urkunden, im Jagdschloss Herdringen IHK-Vizepräsident Bernhard Häger. Fotos

IHK-Magazin

 

Die aktuelle Ausgabe als pdf- Download und als e-Paper

 

Zum Archiv

Veranstaltungen

1. Klimadialog Südwestfalen "Elektromobilität" Am Mittwoch, den 01.10.2014 findet erstmalig der klimadialog.südwestfalen zum Thema „Elektromobilität“ im Kaiserhaus in Arnsberg-Neheim statt.
20. IHK-Forum Stadtmarketing der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern Die niedersächsische IHK lädt zum 20. Stadtmarketing-Forum am 18.09.2014 in Hannover ein.
3. IHK-Handelstag NRW Am 19. September findet von 10 bis 14 Uhr der 3. IHK-Handelstag in Dortmund statt.
70. Sitzung des Forums "Arbeits- und Umweltschutz" Das Forum "Arbeits- und Umweltschutz" tagt am 09.09.2014, um 14.30 Uhr, beim AHSK Abfallentsorgungsbetrieb des HSK in Meschede-Westernbödefeld.
8. Außenwirtschaftstag NRW Die 16 IHKs in Nordrhein-Westfalen laden am 11. 9. 2014 zum Außenwirtschaftstag nach Köln ein. Die im Zweijahresrhythmus durchgeführte Veranstaltung zieht regelmäßig mehr als 800 Gäste an.
Einweihung Fraunhofer-Anwendungszentrum Im Beisein von NRW-Forschungsministerin Svenja Schulze sowie weiteren Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik findet am 20. Juni 2014 an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest die feierliche Einweihung des Fraunhofer-Anwendungszentrums für Anorganische Leuchtstoffe statt.
Gründermeetings im Sauerland und am Hellweg Das nächste Gründermeeting findet am 10. September 2014 in Soest statt.
Informationsveranstaltung „Einbruchsicherung im Unternehmen“ Am 02.09.2014, um 14.30 Uhr, informiert die IHK über die Einbruchsicherung im Unternehmen.
Info-Veranstaltung: Notfall planen: Was tun, wenn der Chef unerwartet ausfällt? Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was passieren wird, wenn Sie, die Person, die alle wichtigen Entscheidungen im Unternehmen trifft und bei der alles zusammenläuft, durch einen Unfall lange Zeit nicht ansprechbar sind? Wer übernimmt die Verantwortung für das Unternehmen? Die Infoveranstaltung versucht, auf all diese Fragen Antworten zu finden.
Niederländische Korrespondenz Am 18. September 2014 führt die Deutsch-Niederländische IHK, Den Haag, das Seminar Niederländische Korrespondenz durch.
Raumordnungskonferenz der Wirtschaft Die IHKs in NRW und der Westdeutsche Handwerkskammertag laden am 8. September ein zur Raumordnungskonferenz, bei der der Entwurf des Landesentwicklungsplans auf dem Programm steht.

  

  

 

  

Standort Südwestfalen

Südwestfalen profiliert sich als drittstärkste Industrieregion Deutschlands mit mehr als 100 Weltmarktführern für Fachkräfte und Öffentlichkeit. mehr...

 

Zum Onlineportal der Region geht es hier...

 

Tag der südwestfälischen
Weltmarktführer

Zum Tag der südwestfälischen Weltmarktführer im Sauerlandpark Hemer hatten die drei IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen eingeladen. Prominenter Gastredner war Dr. Guido Westerwelle. mehr...

 
Copyright 2009
Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland