Mietpreisspiegel 2015/2016

Die IHK gibt seit 2002 einen gewerblichen Mietpreisspiegel heraus. Das Dokument verschafft für die 26 Städte und Gemeinden in der Region Hellweg-Sauerland Vergleichsdaten für Ladenlokale, Büroflächen und Produktionshallen.

Registrierkassen: Neue Pflichten

Ab dem 1. Januar 2017 werden neue Pflichten für die Benutzung von Registrierkassen gelten. Detaillierte Informationen aus der Informationsveranstaltung zum Thema vom 4.Oktober finden Sie hier.

Beschäftigung von Flüchtlingen

Wann und unter welchen Umständen dürfen Unternehmen Flüchtlinge beschäftigen? Aktuelle Informationen und Ansprechpartner in den NRW-IHKs gibt es hier.

Die besten Webseiten ausgezeichnet

Bereits zum 17. Mal wurden am 28.10.2016 die besten Internetseiten der Region von den drei südwestfälischen IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen ausgezeichnet.

Neue Vollversammlung gewählt

Die heimischen Unternehmen haben ihr "Parlament" gewählt, das Ergebnis der IHK-Wahl 2016 steht fest. 60 Frauen und Männer werden in der IHK-Vollversammlung die Wirtschaft am Hellweg und im Sauerland in den nächsten fünf Jahren vertreten.

153 Weltmarktführer

Rechtzeitig zum Tag der Weltmarktführer legen die IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen das Verzeichnis der Weltmarktführer und Bestleistungen aus Südwestfalen neu auf. In der vierten Auflage sind jetzt 153 Weltmarktführer-Geschichten zu lesen.

Notfallhandbuch

In kleinen und mittleren Betrieben laufen die Fäden fast immer beim Chef zusammen. Doch was geschieht, wenn dieser plötzlich durch Krankheit, Unfall, schlimmstenfalls Tod ausfällt? Für diese Fälle haben die IHKs in Arnsberg und Bielefeld ein Notfall-Handbuchs erstellt.

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe engagieren sich durch Qualifizierung für die nachhaltige Sicherung des Fachkräftenachwuchses. Als Zeichen der Anerkennung bedankt sich die IHK bei den Unternehmen mit einer Urkunde und einem Logo.

Standort Südwestfalen

Südwestfalen profiliert sich als drittstärkste Industrieregion Deutschlands mit mehr als 150 Weltmarktführern und kombiniert Lebensqualität mit besten beruflichen Perspektiven.

Ehrenamt: Ehrensache!

Was kann die Wirtschaft, was hilft und was schadet ihr? Das wissen am besten die Unternehmer vor Ort. In der Broschüre "Ehrenamt: Ehrensache!" stehen 10 "Ehrenamtler" stellvertretend für die vielen Facetten der IHK-Arbeit.