Fotos (5): www.fotolia.de

Aus- und Weiterbildung

Kaufmann/-frau im E-Commerce

Kaufleute im E-Commerce beurteilen, wählen und setzen die passenden Online-Vertriebswege für ihr Unternehmen ein. Hierbei analysieren sie Prozessabläufe, werten Nutzerverhalten aus und behandeln Themen des Wettbewerbs- und Urheberrechts. Darüber hinaus konzipieren sie Waren- oder Dienstleistungssortimente, welche online bewirtschaftet und weiterentwickelt werden. Natürlich gestalten sie ebenfalls die Kundenkommunikation mit und steuern die Maßnahmen des Online-Marketings.


Die Frage, wo für den neuen Ausbildungsberuf Verträge abgeschlossen werden und Berufsschulstandorte entstehen können, ist nicht leicht zu beantworten, da die Ausbildungsordnung erst ab Beginn 2018 vorliegen wird.
Um den Trend annäherungsweise zu bestimmen, hat der Bundesverband für E-Commerce und Versandhandel (bevh) eine Website eingerichtet, auf der Unternehmen ihre Ausbildungsabsicht für das kommende Jahr nebst Postleitzahl hier eintragen können:
http://www.ecommerce-ausbilden.de/
Die Ergebnisse werden weder valide noch für die Entscheidungsträger binden sein.


 

Basisinformationen

 

Ansprechpartner
Ausbildungsberatung

Hochsauerlandkreis


Constanze Nehring
Diplomsportlehrerin
Tel:02931 878-122
Fax:02931 878-249
E-Mail


Kreis Soest


Ulrich Coppius
Dipl.-Verww.
Tel:02931 878-160
Fax:02931 878-249
E-Mail